die familienwerkstatt
Mathias Voelchert GmbH
Oberbucha 4
94336 Windberg
Tel. 09962 2035110

SEMINARLEITERINNEN
FAMILIENBERATERINNEN
DAS WIRD SCHULE MACHEN TrainerInnen
TEENPOWER TrainerInnen
KITA-WEITERBILDUNG TrainerInnen
FAMILYLAB-BUSINESS TrainerInnen
familylab-ONLINE BERATUNG
Google map

Sandra Kleber, 93437 Furth im Wald

familylab Seminarleiterin

familylab Familienberaterin

Teenpower-Trainerin


Mobil: 0151-12094462
E-Mail: drachenkinder.furth(at)gmail.com
www.drachenkinder-furth.de
geb. 1975, verheiratet, 2 Kinder
Fenkid Kursleitung, Medizinische Fachangestellte

Aus eigener Erfahrung mit meiner Familie weiß ich, wie gut die Wertegrundlage von Jesper Juul allen Familienmitgliedern tut und die Beziehungen zueinander nährt. Doch nicht immer geht es uns als Familie und Individuum gut und wir sind mit Herausforderungen und Konflikten konfrontiert, die uns manchmal überfordert oder einfach hilflos erscheinen lassen.

In meiner Arbeit glaube und vertraue ich zutiefst auf die Kraft in den Familien.
In meinen Beratungen oder Inspirationsabenden ist mein Fokus nicht darauf gerichtet, Tipps oder Anleitungen zu geben, wie Eltern am besten mit ihren Kindern umgehen können.
Vielmehr inspiriert mich der Begriff FACILITATOR (engl.), dieser bedeutet ERMÖGLICHER, BEGLEITER, UNTERSTÜTZER.
Es geht mir darum, einen Prozeß anzustoßen um zu ermöglichen, daß Eltern diese vorhandene Kraft wieder spüren können und so ihren eigenen, ganz persönlichen Weg des Elternseins finden.

Wir gestalten nicht „DIE RICHTIGE“ Familie, sondern „UNSERE“, in der sich alle gesehen und wertgeschätzt fühlen.

Gerne inspiriere und unterstütze ich Eltern sowie Einrichtungen, zu folgenden Themen:

-Eltern als Leuchttürme (Führung in der Familie)
-Regeln-Grenzen-Konsequenzen
-Mein Kind wird selbständig, Trotz sei Dank!
-Hör mir doch mal zu! Kommunikation in der Familie
-Nein aus Liebe
-Geschwister Hand in Hand
-Pubertät
oder ich greife individuelle Themenvorschläge auf und entwickle daraus ein maßgeschneidertes Seminar für Einrichtungen.

Bitte rufen Sie die Kursleiterin an oder schicken Sie ihr eine eMail,
um sich über ihre Kurse und ihre Arbeit zu informieren.