die familienwerkstatt
Mathias Voelchert GmbH
Oberbucha 4
94336 Windberg
Tel. 09962 2035110

SEMINARLEITERINNEN
FAMILIENBERATERINNEN
DAS WIRD SCHULE MACHEN TrainerInnen
TEENPOWER TrainerInnen
KITA-WEITERBILDUNG TrainerInnen
FAMILYLAB-BUSINESS TrainerInnen
familylab-ONLINE BERATUNG
Google map

Aurore Marseille, 83233 Bernau am Chiemsee

familylab-Familienberaterin


Mobil.: 0152 53427836
eMail: info(at)aurore-marseille.com
Erzieherin(seit 2006), PEKiP-Gruppenleiterin(seit 2015)

Ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch, ob groß oder klein, immer sein Bestes gibt. Wenn das Beste für ein gutes Miteinander nicht ausreicht, ist es Aufgabe der Erwachsenen hinzuschauen, um herauszufinden welche Bedürfnisse die jeweiligen Familienmitglieder haben damit ein glückliches Miteinander möglich wird und jeder Einzelne sich entfalten kann.

Meine Begleitung

Meine Aufgabe sehe ich darin euch meinen Blick von außen zur Verfügung zu stellen, der natürlich durch meine persönlichen, wie auch beruflichen, Erfahrungen geprägt ist. Es ist jedoch nicht mein Ziel euch fertige Lösungen für Euere “Probleme” abzuliefern, denn diese wären nicht Eure Lösungen sondern meine. Mein Job ist es Fragen, Gedanken, Ideen und Anregungen mit euch zu teilen damit ihr selbst in Beziehung geht und Euren eigenen Weg findet mit den verschiedenen Situationen des Familienlebens friedvoll umzugehen.


Seit 2015 bin ich PEKiP®-Leiterin und arbeite mit jungen Familien. In diesen Gruppen geht es vor allem um die Themen:

• Entwicklung im 1. Lebensjahr
• von Frau bzw. Mann zur Mutter bzw. Vater sein
• vom Liebespaar zum Elternpaar
• Schwangerschaft, Geburt
• Bindung
• Schlafen
• Essen
• Schreien
• Eingewöhnung in die „Fremd“betreuung

Reflextherapie nach Kinflex®

Seit März 2021 biete ich Reflextherapie nach Kinflex® an. Mir war schon immer bewusst dass Körper und Geist untrennbar sind. Mit Kinflex® kann ich Familien sehr effektiv unterstützen, in dem ich den Körper zentriere und entstresse, damit sich die frühkindlichen Reflexe integrieren können. Nichtintegrierte, frühkindliche Reflexe haben Einfluss auf Körper und Emotionen und somit auf das Verhalten. Auch diese Methode ist sehr individuell. Mir war es wichtig dass es für die Familie keine weitere Belastung ist (wie z.B. viele Übungen zuhause und viele Termine) und kein “rumdoktorn” am Kind ist. In der Regel dauert es ca. 2-4 Sitzungen bis sich alle Reflexe integrieren. Diese Methode ist für Kinder und Erwachsene geeignet. Diese Methode ergänzt wunderbar die Familienberatung und das Elterncoaching.

Paarberatung “In guten, wie auch in schlechten Zeiten”

Einige meiner Klienten bemerken schnell dass es oft gar nicht so einfach ist, sich im Familienalltag als Paar wahrzunehmen. Auch verschiedene Ansichten in der Erziehung können im Umgang miteinander herausfordernd sein. Ich unterstütze Eltern so miteinander zu kommunizieren dass sie sich und ihren Partner besser verstehen können und sie somit wohlwollend ihren Weg weitergehen können.

Und wenn ihr euch dafür entschieden habt nicht mehr als Liebespaar sondern “nur” noch als Elternpaar weiter zu gehen, ist gerade in dieser oft sehr emotionalen und herausfordernder Zeit Begleitung sehr wertvoll. Das weiß ich als erwachsenes Scheidungskind, aus eigener Erfahrung. Es geht mir darum mit den Erwachsenen weg von der Schuldfrage zu gehen und hin zur Verantwortung und somit zu einem friedvollen Miteinander.
Meine Klienten und ich wechseln gerne zwischen Paar- und Einzelberatungen. Ich genieße es mit den Väter und Mütter auch im Einzelgespräch zu arbeiten.

Beratung für französisch-deutsche Familien

Da ich meine Wurzeln und ein Großteil meiner Familie in Frankreich habe, bin ich mit diesen zwei verschiedenen Kulturen und Werten vertraut. Vor allem was Familie und Kinder angeht, gibt es in Deutschland und Frankreich große Unterschiede. Wenn diese Kulturen in einer Familie aufeinandertreffen, kann es herausfordernd sein.

Andere Themen mit denen ich mich beschäftige sind:

• herausgeforderte Kinder und Eltern
• Krippe, Kindergarten, Schule
• Autonomiephase
• Pubertät
• Belastungen im Familienalltag
• gewaltfreie Kommunikation
• Resilienz-Wie können wir uns und unsere Kinder stark machen
• Ätherische Öle im Familienalltag

Die Ansicht von Jesper Juul, dass wir Menschen, ob groß oder klein, alle gleichwertig sind, hat mich gleich angesprochen.

Andere Menschen die mich inspirieren, sind:
• Marshall B. Rosenberg (Psychologe, Autor, Gewaltfreie Kommunikation)
• Dr. Herbert Renz-Polster (Kinderarzt, Autor)
• Nora Imlau (Autorin, Journalistin und Speakerin)
• Nicola Schmidt (Autorin, Journalistin, Gründerin Artgerecht-Projekt)
• Mathias Voelchert (Autor, Coach und Berater, Gründer und Leiter von familylab Deutschland
• ...

Zu meiner Person:

• geboren 1983 in Bordeaux, Frankreich
• seit 27 Jahren wohnhaft in Deutschland
• verheiratet
• 3 Kinder (2007,2008,2013) und ein Hund ;)
• Erzieherin
• PEKiP-Gruppenleiterin
• selbständige Familienberaterin und Elterncoach
- Reflextherapeutin nach Kinflex
- Beraterin bei doTERRA (Ätherische Öle)

Ich biete an:

• Familien-, Paar-, Eltern- und Einzelberatung (On- und Offline)
• PEKiP®-Gruppen
• Reflextherapie nach Kinflex®
• Familienabende und Austausch zu verschieden Familienthemen
• Online-Angebote (Workshops, Kurse, Gruppen)

Bitte rufen Sie die Familienberaterin an, oder schicken Sie ihr eine eMail,
um sich über ihre Arbeit zu informieren und einen Beratungstermin zu vereinbaren.