die familienwerkstatt
Mathias Voelchert GmbH
Oberbucha 4
94336 Windberg
Tel. 09962 2035110

SEMINARLEITERINNEN
FAMILIENBERATERINNEN
DAS WIRD SCHULE MACHEN TrainerInnen
TEENPOWER TrainerInnen
KITA-WEITERBILDUNG TrainerInnen

Steffi Kuntze, 90537 Feucht

familylab-Seminarleiterin


T 09128 728227
mobil 0172 4010689
e-mail kuntze.steffi(at)gmail.com
geb. 1980, 2 Kinder
Heilpädagogischer Fachdienst in KITAS, Familienberatung

Meine Motivation

Aus meiner eigenen Erfahrung heraus, habe ich erlebt, wie lebendige Beziehungen, die getragen werden von wertschätzender Offenheit und ehrlicher Neugier, zu mehr Selbstwertgefühl und Wohlbefinden führen.
Kinder brauchen dabei keine perfekten Eltern und Erwachsenen. Das ist sehr beruhigend für mich, denn unsere Fehler sind unsere Wachstumschancen.

Wenn wir unsere Bedürfnisse kennenlernen und ein klares "JA" zu uns selbst sagen, können wir mit unserer persönlichen Sprache auf Menschen zugehen und wie von selbst entstehen bereichernde Dialoge und wertvolle Beziehungen.

Wir haben die Chance wie Schatzsucher mit kleinen und große Menschen IN-BEZIEHUNG-zu-SEIN, freudiger "JA" und gelassener "NEIN" zu sagen. Das schafft einen wertvollen Entwicklungsraum für Kinder und Erwachsene.

In den Seminaren und in der Beratung bringe ich Ideen und Impulse mit, möchte ermutigen und inspirieren, für eine würdevolle Führung in Familien und Kindertagesstätten. Und Sie nehmen sich die Anregungen, die Sie im Moment brauchen, um den nächsten Schritt zu gehen.

Mein Hintergrund:

Begleitung von Kindertagesstätten durch Fortbildungen, gemeinsame Reflexion und Hospitation
Pädagogische Berufserfahrung im heilpädagogischen Fachdienst zur Integration und Begleitung von Kindern mit Behinderungen oder Entwicklungsverzögerungen in Kindertagesstätten
Leitung von Elternseminaren zu unterschiedlichen Themen und familylab Seminarleiterin
Systemische Beraterin (DGSF) für Familien, Paare und einzelne Personen in Krisen

Bitte rufen Sie die Kursleiterin an oder schicken Sie ihr eine eMail,
um sich über ihre Kurse und ihre Arbeit zu informieren.