Carmen Szafranski

14480 Potsdam

familylab-ExpertIn für:
Familienberatung | Seminare & Vorträge |

geb. 1968, 3 Kinder
Lehrerin; Familientherapeutin, Referentin im Projekt „Empathie macht Schule“ mit Helle Jensen in Berlin

Seit mehr als 25 Jahren arbeite ich als Lehrerin.
In dieser Zeit traten viele Eltern mit dem Wunsch nach persönlicher
Beratung an mich heran und die Fragen gingen dabei immer häufiger über den schulischen Bereich hinaus.

In dem Familientherapeuten und Autor Jesper Juul bin ich einem Menschen begegnet, der dem, was mir in meiner Arbeit mit Menschen und in meinem persönlichen Leben wichtig ist, Worte gegeben hat.

Ich ließ mich daraufhin bei ihm zur familylab-Seminarleiterin
ausbilden und absolvierte beim Deutsch-dänischen Institut für
Familientherapie und Beratung (ddif) eine vierjährige Ausbildung zur
Familientherapeutin.

In den vergangenen Jahren habe ich verstärkt Empathie- und Achtsamkeitsübungen in meinen schulischen und therapeutischen Alltag aufgenommen. Dies hat meine Arbeit sehr bereichert und neue Perspektiven und Möglichkeiten eröffnet. Seit diesem Jahr arbeite ich als Referentin an der Seite von Helle Jensen und Christine Ordnung im Projekt „Empathie macht Schule“.

Neben der allgemeinen Beziehungsberatung in Familien und Partnerschaften liegt ein besonderer Fokus meiner Arbeit auf dem Thema Kinder mit Handicap in der Familie.
Dieser Schwerpunkt entstand aus meiner langjährigen persönlichen und
beruflichen Auseinandersetzung mit dieser Thematik.
Ein weiterer Kern meiner Arbeit ist die Beratung und Supervision von Lehrerinnen und Lehrern.

Scroll to top