die familienwerkstatt
Mathias Voelchert GmbH
Oberbucha 4
94336 Windberg
Tel. 09962 2035110

SEMINARLEITERINNEN
FAMILIENBERATERINNEN
DAS WIRD SCHULE MACHEN TrainerInnen
TEENPOWER TrainerInnen
KITA-WEITERBILDUNG TrainerInnen
FAMILYLAB-BUSINESS TrainerInnen

Ulrike Gschwendtner-Schütt, 22607 Hamburg

familylab-Familienberaterin


Mobil 0176 57569511
T 040 81958652
eMail ugschuett@familylab.de
geb. 1967, Sohn (19), Tochter (15)

Studium der Soziologie, Germanistik, Sozialpädagogik,
Ausbildung: systemische Einzel-, Paar- und Familienberaterin
und zum „Elterncoach“
Seit 15 Jahren im Eltern-Kind-Bereich der Evangelischen Familienbildung Blankenese und seit 2010 auch in der Evang. Familienbildung Niendorf

„Wir brauchen unsere Kinder nicht zu erziehen, sie machen uns sowieso alles nach!“

(Karl Valentin, Komiker, Bühnenautor etc.)

Ich kann mich noch gut erinnern, als ich vor der Geburt meiner Kinder in einem Biergarten saß und ein junges Paar mit kleinen, randalierenden Kindern am Nachbartisch beobachtet habe. Ich sagte zu meinem damaligen Freund, dem späteren Vater meiner Kinder:
„Kinder erziehen kann nicht so schwer sein. Man muss die Kinder nur genug lieb haben, der Rest kommt von alleine.“

Ich wurde eines Besseren belehrt, weil ich zwei wichtige Sachen dabei übersehen hatte: der Paarbeziehung genügend Raum zu geben und eigene Bedürfnisse zu achten.
Was ich nie verloren habe, ist meine Lust auf das Leben, meinen Humor und meine Neugier auf unterschiedliche Menschen und Biografien.
Ich habe heute zwei wunderbare Kinder, die ihren Weg wohl machen werden. Aber einfach war das nicht immer. Damals entdeckte ich die Bücher von Jesper Juul, die mir halfen zu verstehen, dass Regeln Probleme nicht lösen oder ihnen vorbeugen, dass Eltern Zeit für sich selbst und ihre Beziehung brauchen, die dann auf die Kinder ausstrahlt.

Ich zolle allen Paaren Respekt, die sich auf das Abenteuer Kind einlassen. Gerne würde ich ihr bisheriges Durchhaltevermögen unterstützen, vielleicht auch mit ein paar Freudentränen und auf jeden Fall mit einer Prise Humor – im Rahmen meiner Familienberatung.

Mein Angebot:

Auf der Suche nach ihrer persönlichen Art der Alltags- und Problembewältigung würde ich Sie gerne begleiten, mit der nötigen Gewichtung der kleineren und größeren Themen, dem erforderlichen „roten Faden“, aber auch mit Leichtigkeit und Spaß.
Werfen Sie allgemeine Regeln und Grenzen über Bord und finden Sie eine persönliche Sprache: zu Ihrem Kind, Ihrem Partner, zu sich selbst!
Familie ist ein „wechselseitiger Lernprozess“, und kein Kind wünscht sich perfekte Eltern, sondern nur Eltern, die authentisch sind und auch Fehler zugeben können.

Rufen Sie unverbindlich an oder schreiben Sie mir einfach, um mich kennenzulernen!
Ich freue mich auf Sie!