die familienwerkstatt
Mathias Voelchert GmbH
Oberbucha 4
94336 Windberg
Tel. 09962 2035110

SEMINARLEITERINNEN
FAMILIENBERATERINNEN
DAS WIRD SCHULE MACHEN TrainerInnen
TEENPOWER TrainerInnen
KITA-WEITERBILDUNG TrainerInnen
FAMILYLAB-BUSINESS TrainerInnen
familylab-ONLINE BERATUNG
Google map

Franziska Westen, 74594 Kreßberg

familylab-Seminarleiterin


Telefon: 07957 64 99 906
eMail: franziska.westen(at)posteo.de
www.franziskawesten.com
geb 1987, 2 Kinder
Kunsttherapeutin B.A.

Sie haben privat oder beruflich mit Kindern zu tun und wissen manchmal
nicht mehr weiter? Der Alltag fühlt sich zu oft an wie ein Kampf? Ihr
Kind bringt Sie regelmäßig auf die Palme? Sie sehen kritisch, wie Sie
selbst erzogen wurden, haben aber noch keine Alternative gefunden, die
zu Ihnen und Ihren Kindern passt?

Kindererziehung heute bedeutet, sich nicht mehr an allgemeingültigen
Normen und Regeln orientieren zu können. Während Gehorsam früher ein
zentrales Erziehungsziel war, sind heute Selbsständigkeit,
Verantwortungsbewusstsein und Kreativität eher Eigenschaften, von denen
wir glauben, dass sie unser Kind auf die ungewisse Zukunft vorbereiten.
Da Erziehung aber „aus dem Bauch heraus“ funktioniert, kopieren wir ganz
selbstverständlich den Erziehungsstil unserer Eltern oder handeln
bewusst gegensätzlich – was oft genauso schadet. Wie aber könnte eine
echte Alternative aussehen? Wie können wir die Werte, die uns persönlich
wichtig sind, vermitteln und leben?
Ich finde es großartig, wenn Eltern sich auf den Weg machen und die
Herausforderungen im Leben mit ihren Kindern zum Anlass nehmen, um sich
zu hinterfragen und zu wachsen.
Gerne helfe ich Ihnen dabei, individuelle Antworten auf diese Fragen zu
finden, die zu Ihnen und Ihrer Familie passen.

Zu meiner Person:

Ich heiße Franziska Westen, bin 1987 geboren, bin verheiratet und Mutter
von zwei kleinen Kindern, mit denen ich täglich wachsen darf.
Nach meinem Studium der Kunsttherapie (HKT Nürtingen) und mehrjähriger
Tätigkeit in der Erwachsenenpsychiatrie schloss ich die Fortbildung zur
familylab-Seminarleiterin ab. Mein Berufsweg führte mich durch
verschiedene kunsttherapeutische Projekte in Schulen, an
psychosomatische und psychiatrische Kliniken und nach Rio de Janeiro als
Leiterin von Selbsterfahrungsgruppen.
Noch spannender war und ist für mich die innere Reise, auf die mein
Leben mich schickt, zuletzt noch befeuert durch die vielfältigen
Anstöße, die das Elterndasein unaufhörlich gibt.

Wenn Sie sich für meine Arbeit interessieren, freue
ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.