die familienwerkstatt
Mathias Voelchert GmbH
Oberbucha 4
94336 Windberg
Tel. 09962 2035110

SEMINARLEITERINNEN
FAMILIENBERATERINNEN
DAS WIRD SCHULE MACHEN TrainerInnen
TEENPOWER TrainerInnen
KITA-WEITERBILDUNG TrainerInnen
FAMILYLAB-BUSINESS TrainerInnen
familylab-ONLINE BERATUNG
Google map

Birgit Müller-Sigfrids, 66640 Maxmo, Finnland

familylab-Familienberaterin


BMS Tjänster
Lövsund 350
FI-66640 Maxmo
Tel.: +358-45-8966101
E-Mail: b.muller.sigfrids(at)gmail.com
Homepage: bms-tjanster.com

• Familylab Eltern- und Familiencoach
• Systemische Beraterin
• Diplompädagogin
• Erlebnispädagogin
• Mutter

Im Zuge meiner Arbeit als Sonderpädagogin in verschiedenen Schulen, als Assistentin von Menschen mit Behinderung, als Beraterin und als Coach war und bin ich immer wieder konfrontiert mit der großen Sehnsucht nach einer Methode. Die Frage ist fast immer dieselbe: Was soll ich tun, damit mein Kind oder mein/e SchülerIn das macht, was ich will?

Es gibt unzählige Bücher und Vorlesungen zu diesem Thema. Manche von diesen Methoden „funktionieren“ sogar. Aber der Preis hoch. Und zahlen muss ihn immer das Kind. Zusammenarbeit auf Kosten von Integrität funktioniert auf Dauer nicht und verursacht – oft zeitverzögert – immense Probleme, psychische, körperliche oder beides.

In unseren Zeiten, wo die meisten intuitiv spüren, dass das Autoritäre, das Bevormundende für sie als Eltern och auch als Lehrpersonen in dieser Form, wie sie es selber als Kinder oft kennengelernt haben, nicht stimmig ist und dabei aber das Neue noch nicht klar ausformuliert ist, schenkt uns Jesper Juul mit seinem Ansatz der Relationskompetenz eine sehr hilfreiche Orientierung.

Ich lade Sie ein, sich einmal folgende Fragen zu stellen:

• Wer sind Sie als Vater, als Mutter, als LehrerIn?
• Was ist Ihnen wichtig?
• Was mögen Sie? Und was nicht?
• Wo sind ihre Grenzen?

Und:

• Wer ist Ihr Kind, Ihr/e SchülerIn?
• Welcher Mensch steht hinter dem Verhalten bzw. dem Symptom?

Sowie:

• Wo und wie finden Sie die Brücke zwischen Ihnen und Ihrem Kind bzw. Ihrer/m SchülerIn?

Wenn Sie jemanden suchen, mit dem Sie Fragen dieser Art bearbeiten möchten oder andere Dinge, die Sie, Ihre Familie und/oder Ihre Arbeit mit Menschen betreffen, anschauen und besprechen möchten, bin ich gerne für Sie da.

Zu meiner Arbeitsweise sei Folgendes gesagt: Mein Fokus als Coach liegt immer bei Ihnen, Ihren Gedanken, Emotionen und Erfahrungen, zumal Sie selber der/die ExpertIn Ihres Lebens sind. Ich kann ihre Probleme nicht für Sie lösen, aber ich kann Sie dabei unterstützen, Ihre eigenen, individuellen Antworten auf Ihre Fragen zu finden.

Ich berate Sie gerne online via Zoom, Skype oder Fairmeeting.

Bitte rufen Sie die Familienberaterin an oder schicken Sie ihr eine E-Mail, um sich über ihre Arbeit zu informieren und einen Beratungstermin zu vereinbaren.