die familienwerkstatt
Mathias Voelchert GmbH
Oberbucha 4
94336 Windberg
Tel. 09962 2035110

SEMINARLEITERINNEN
FAMILIENBERATERINNEN
DAS WIRD SCHULE MACHEN TrainerInnen
TEENPOWER TrainerInnen
KITA-WEITERBILDUNG TrainerInnen
FAMILYLAB-BUSINESS TrainerInnen

Beatrixe Haußmann, 47495 Rheinberg

familylab-Familienberaterin


Mobil 0152 03199979
Tel 02841 8889769
eMail praxis@b-haussmann.de
geb 1954, 2 Kinder
Heilpraktikerin

Herzlich willkommen! Ich freue mich, dass Sie sich für mein Angebot interessieren.
In meiner Praxis werde ich Sie fragen, was ich für Sie tun kann.

Hier aber zunächst für Sie Informationen zu meiner Person:

Mit 19 Jahren wurde ich in Partnerschaft mit meinem damaligen Mann das erste Mal Mutter. Die Erziehungsvorstellungen meiner Eltern konnte ich nicht widerspruchslos übernehmen, denn fast alles was meine Eltern gemacht hatten, ist aus meiner damaligen Sicht falsch gewesen. Zuviel Strenge, zu viel Zucker, zu viel Fernsehen.

Die Auseinandersetzung mit meinen Eltern war vorprogrammiert.

So hatte ich Höhen und Tiefen in meinem Leben, als Tochter, Schwester, Ehepartnerin und Mutter.

Einige Jahre später war ich eine alleinerziehende Mutter von inzwischen 2 Söhnen. Um dennoch meine beruflichen Neigungen zu vertiefen engagierte ich mich ab 1982 ehrenamtlich in der Beratungsstelle Frauen helfen Frauen. Zu uns kamen Frauen — mit und ohne Kinder — die häusliche Gewalt erlebten. Die in dieser Zeit gesammelten Erfahrungen ließen meine Wurzeln, Kenntnisse und Befähigungen wachsen. Es war der Anfang meiner beruflich beratenden Tätigkeit.

1986 begann ich die Ausbildung zur Heilpraktikerin, welche ich 1991 erfolgreich abgeschlossen habe.
Ich liebe es, Menschen zu begleiten.
Wenn sie beispielsweise als Babys mit Leibschmerzen zu mir gebracht werden und ich vielleicht für Entspannung sorgen kann. Oder Teenies weniger Kopfschmerzen nach meiner Behandlung haben, weil sie mir etwas anvertrauen konnten, was sie ansonsten jemand Fremden im Internet erzählt hätten.

Mit meinen ursprünglich angelernten Erziehungsansätzen bin ich nicht weiter gekommen, als Stress in der eigenen Familie mit den Enkelkindern auftrat. Auf der Suche nach Lösungsmöglichkeiten entdeckte ich FAMILYLAB. Hier konkretisierte sich das von mir schon immer angestrebte Weltbild. Es ist mir eine Erfüllung, mich darin zu vervollkommnen und es vor allem zu leben.

Jetzt mit 65 Jahren ist es mir ein Anliegen, mit Familien zu arbeiten. Und darüber hinaus auch mit den Männern. Die Kinder brauchen ihre Väter. Dringend. Genauso gut, aber bestimmt ganz anders, wird meine Begleitung von Großeltern sein. Die Familiendynamik zu durchleuchten und Lösungsansätze gemeinsam zu suchen, kann total spannend sein. Es macht mich glücklich, etwas bewirken zu können; schon, um den heutigen Alltag für alle Teile der Familie besser meistern zu können.

Wir halten die Fäden zur Veränderung selber in den Händen. Es muss für Jede und Jeden Schwerpunkt sein, aus dem Herzen heraus zu handeln.
Vielleicht haben Sie Lust, sich noch meine Internetseite, www.b-haussmann.de anzusehen.

Ein offenes Herz und offene Ohren - Authentizität und Verantwortlichkeit habe ich immer bei mir.

Bitte rufen Sie die Familienberaterin an, oder schicken Sie ihr eine eMail,
um sich über ihre Arbeit zu informieren und einen Beratungstermin zu vereinbaren.