die familienwerkstatt
Mathias Voelchert GmbH
Oberbucha 4
94336 Windberg
Tel. 09962 2035110

Das wird Schule machen • Teil 1 • MÜNCHEN OKTOBER 2021
Das wird Schule machen • Teil 2 Grundlagen April 2021 in MÜNCHEN

VERLEGT vom NOV 2020

Das wird Schule machen • Teil 2 Grundlagen November 2021 in MÜNCHEN
mehr zu DAS WIRD SCHULE MACHEN
Alle TrainerInnen »Das wird Schule machen«
Verantwortung statt Gehorsam
Dialog statt Dogma
Beziehungskompetenz
Grundprinzipien
COMMUNITY MUSIC
Das wird Schule machen • Teil 2 Grundlagen
in MÜNCHEN • 30. April - 02. Mai 2021
Der Workshop ist ausgebucht - es gibt eine Warteliste
Der nächste findet 05.-07.11.2021 in München statt.

Qualifizierende Weiterbildung »Das wird Schule machen« • Teil 2 Grundlagen
für PädagogInnen und Fachleute, die mit Lehrern arbeiten wollen.



3-tägige, qualifizierende Weiterbildung • Teil 2 Grundlagen,
mit Andreas Reinke & Mathias Voelchert in MÜNCHEN 30. April - 02. Mai 2021

ALLE INFORMATIONEN ALS PDF

ANMELDUNG

Trainer werden mit dem Konzept »Das wird Schule machen«: Sie können das Konzept »Das wird Schule machen« an Pädagogen weitergeben, wenn Sie Teil 1 und Teil 2 absolviert haben. Mehr dazu im Seminar.

Sie können beide Kurse

Teil 1

und

Teil 2

in jeder Reihenfolge besuchen,
also 2 vor 1, oder 1 vor 2.


 
Leitung: Andreas Reinke (1972), Abitur, Studium, Referendariat - Plötzlich war ich Lehrer. Ich bin es immer noch, seit ungefähr 14 Jahren. Lange Zeit habe ich mich mit dem “Warum?” beschäftigt. Warum wird (und bleibt) jemand Lehrer, der noch immer von unlösbaren Prüfungsaufgaben träumt und dem die schulischen Erfahrungen von Angst und Scham bis in die Gegenwart verfolgen? Die Antwort ist sehr einfach, beschreibt aber am besten, was mich als Lehrer und familylab-Seminarleiter täglich begeistert und anspornt: Weil ich Menschen mag und ich der Überzeugung bin, dass Schule ein wunderbarer Ort sein kann. Ein Ort, an dem Menschen nicht falsch gemacht werden, sondern eingeladen werden, sich und andere zu “sehen”.
 
Leitung: Mathias Voelchert (1953), systemischer Coach, Autor, Betriebswirt, Unternehmer, Gründer und Leiter der familienwerkstatt www.familylab.de Er hat diverse Weiterbildungen mit Pädagogen geleitet. Mehr zu seiner Arbeit hier: Beziehungen im Wandel www.bimw.de








Das wird Schule machen • Teil 2 Grundlagen: Beziehungskompetenz von Lehrkräften braucht: Persönliche Sprache finden, Persönliche Autorität zeigen, Professionelle Distanz aufbringen können, Authentisch sein, Anerkennung statt Lob geben, Empathie aufbringen können, andere respektieren, Eigene Grenzen erkennen und Grenzen setzen können. – Die persönliche Integrität des einzelnen Kindes muss wichtiger sein als das konkrete pädagogische Ziel. Niemand sollte die Anwendung der pädagogischen Rahmenbedingungen, Regeln und Methoden gutheißen, wenn sie die Integrität des einzelnen Kindes verletzt oder bewusst dessen persönliche Grenzen übertritt.

Wenn die Erwachsenen in Erwachsenen-Kind-Beziehungen in die Defensive geraten, dann spielen sich die folgenden drei Dinge ab: Die Erwachsenen verlieren die Initiative und den Überblick, und die Zusammenarbeit mit den Kindern wird auf einen zermürbenden Kampf ums Siegen reduziert. Die Kinder werden unsicher und verlieren das Vertrauen in die Führung durch die Erwachsenen. Beide Seiten verlieren den Glauben an sich selbst. – Das ist bei Weitem nicht nur eine Momentaufnahme der pädagogischen Wirklichkeit. Gleiches gilt in genauso hohem Maß für viele Familien. Ideen zu entwickeln, was wir stattdessen tun können, was bisher nicht geklappt hat, ist ein wichtiger Aspekt dieses Kurses.

Seminarkosten 390 € Die dreitägige, qualifizierende Weiterbildung findet statt in den Räumen der Mohr Villa, im Gewölbesaal, Situlistraße 73, 80939 München
Frühbucherrabatt bis 31.03.2020 • 350 €

Sie können das Konzept »Das wird Schule machen« an Pädagogen weitergeben,
wenn Sie Teil 1 und Teil 2 absolviert haben. Mehr dazu im Seminar.

Seminarunterlagen Zum Kursbeginnn gibt es ein ausführliches Handout. Das Buch »VertrauensBildung« von Andreas Reinke, bekommen Sie zusammen mit den Seminarunterlagen zugschickt.

Freitag 30.04.2021 geplanter Verlauf
13.00 -18.00 Beziehungskompetenz von Lehrkräften braucht ..., Übung zur Beziehungskompetenz, Dialog mit Kindern, Achtsamkeit mit Kindern, was ich brauche, wo ich stehe, wo ich hin will.

Samstag 01.05.2021geplanter Verlauf (ca. 1,5h Mittagspause)
9.00 – 18.00 Dialog mit Eltern, Elterntreffen / Elternabende, Führungskompetenz in der Klasse Persönliche und fachliche Herausforderungen, wie behalte ich die Führung in der Klasse? Kollegiale Reflexion im pädagogischen Bereich

Sonntag 02.05.2021 geplanter Verlauf
9.00 – 13.00 Sozialkompetenz in Konflikten, wie setze ich das Angesprochene um, wenn ich wieder in der Klasse bin

Während der Tage gibt es in den Pausen Erfrischungen


Ort Mohr Villa, Gewölbesaal, Situlistraße 73, 80939 München
Zeit 30. April - 02. Mai 2021
Kosten 390 €, incl. 19% Mwst. Teilnehmerzahl begrenzt, Frühbucherrabatt bis 31.03.2020 • 350€
Leitung Andreas Reinke und Mathias Voelchert
Anmeldung mit beiliegendem Anmeldeformular per Post oder eMail info@familylab.de bitte zusammen mit einem Foto, für die Teilnehmerliste, anmelden.

ALLE INFORMATIONEN ALS PDF

Ab dem 01.07.2020 bis 31.12.2020 beträgt die Mehrwertsteuer auf Workshops (die in diesem Zeitraum stattfinden) 16 % MwSt. Für Kurse die in diesem Zeitraum gebucht werden und stattfinden, beträgt die Ersparnis somit 3% von z.B. 390 EUR = 11,35 EUR wir bieten den Teilnehmerinnen an, sich hierfür Bücher aus der familylab-Schriftenreihe 1-15 (in diesem Wert) auszusuchen.