die familienwerkstatt
Mathias Voelchert GmbH
Oberbucha 4
94336 Windberg
Tel. 09962 2035110

DEZEMBER 2018

Berlin 13.12.2018 • So wollte ich nie werden – meine Eltern in mir erforschen
München 14.12.2018 • Elterliche Führung
Berlin 17.12.2018 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin/Kleinmachnow 19.12.2018 • Familienberatung – Wie können wir achtsam miteinander sein?
Berlin 27.12.2018 • Mein wunder Punkt - was mich am meisten an meinem Kind stört
2019

JANUAR 2019

Kinder brauchen Erwachsene, die Grenzen haben mit Andrea Daun 13. Januar 2019 in SOLINGEN
München 14.1. & 4.2. & 25.3. & 29.4.2019 • Starke, kompetente Kinder
Aachen 17.01.2019 • familylab-Offene Treffen
FEBRUAR 2019

München 4.2. & 25.3. & 29.4.2019 • Starke, kompetente Kinder
Kinder brauchen Erwachsene, die Grenzen haben mit Andrea Daun 09. Februar 2019 in SOLINGEN
München 09.02.2019 • Dialog – wieso Verständigung sich lohnt
Frankfurt am Main
22. - 24.02.2019 • Liebevolle, elterliche Führung - (so) schaffen wir das (!) ?
MÄRZ 2019

Bordesholm (Kiel) 12./19./26.03.2019 • Gelassen Eltern sein
Aachen 14.03.2019 • familylab-Offene Treffen
Das wird Schule machen • Teil 1 • MÜNCHEN März 2019 • Praxis •
Heilbronn 21.03.2019 • Trotz und Selbstbehauptung beim Kleinkind - Wer trotzt hier eigentlich wem?
Frankfurt am Main
22.-24.03.2019 • Mann und Vater sein - zwischen Vaterstolz und Nudelholz
Andernach 23.3.2019 • DIE PUBERTÄT-gelassen erziehen -Seminar für Eltern und Fachleute
Ravensburg 23.03. & 30.03. & 06.04.2019 • Die Teenage-Familie -welche Werte tragen unsere Familie durch stürmische Zeiten?
München 23.03.2019 • Gelassen Familie leben
München 25.3. & 29.4.2019 • Starke, kompetente Kinder
Reutlingen 28.03.2019 • Die Kunst, mit gutem Gewissen „Nein“ zu sagen?
Wörth a. d. Donau 28.03.2019 • Wie verändern Smartphones die Eltern-Kind-Beziehung?
APRIL 2019

Frankfurt am Main
05. - 07.04.2019 • Liebevolle, elterliche Führung - (so) schaffen wir das (!) ?
Linz-Rhein • 06.04.2019 • Wie können wir das Selbst(Wert)gefühl unserer Kinder stärken? - Seminar für Eltern und Fachleute
München 29.4.2019 • Starke, kompetente Kinder
MAI 2019

Weingarten 04.05. & 11.05. & 25.05.2019 • Alleinerziehend und zwischen allen Stühlen -muss das so sein?
Heilbronn 09.05.2019 • Die Kunst, mit gutem Gewissen Nein zu sagen?
Frankfurt am Main
10.-12.05. 2019 • Mann und Vater sein - zwischen Vaterstolz und Nudelholz
Aachen 16.05.2019 • familylab-Offene Treffen
Achtsamkeit Workshop mit Mirjam Baumann-Wiedling Mai 2019 in STUTTGART
Reutlingen 24.05.2019 • Wie stärke ich das Selbst(wert)gefühl meines Kindes?
JUNI 2019

Vater sein Workshop mit Mathias Voelchert 14.-16.06.2019 in OBERBUCHA
Frankfurt am Main
14. - 16.06.2019 • Liebevolle, elterliche Führung - (so) schaffen wir das (!) ?
Bad Wurzach 29.06. & 13.07. & 20.07.2019 • Starke, selbstbewusste Kinder und Jugendliche
JULI 2019

AUGUST 2019

SEPTEMBER 2019

Frankfurt am Main
06.-08.09 2019 • Mann und Vater sein - zwischen Vaterstolz und Nudelholz
Baindt 14.09. & 21.09. & 28.09.2019 • Dein Kompetentes Kind- die Kompetenzen deines Kindes wahrnehmen und kennenlernen
Frankfurt am Main
20. - 22.09.2019 • Liebevolle, elterliche Führung - (so) schaffen wir das (!) ?
Mayen • 21.09.2019 • Wie können wir das Selbst(Wert)gefühl unserer Kinder stärken? - Seminar für Eltern und Fachleute
Sag mir die Wahrheit Workshop mit Karen Gilstrup 25.9. bis 27.9.2019 in Ry, Dänemark
OKTOBER 2019

Andernach 26.10.2019 • ELTERCOACHING-die größten Erziehungsirrtümer - Seminar für Eltern und Fachleute
NOVEMBER 2019

Frankfurt am Main
08. - 10.11.2019 • Liebevolle, elterliche Führung - (so) schaffen wir das (!) ?
Linz-Rhein • 16.11.2019 • DIE PUBERTÄT-gelassen erziehen - Seminar für Eltern und Fachleute
Sag mir die Wahrheit
Sag mir die Wahrheit – Das Seminar mit Karen Gilstrup 25.9. bis 27.9.2019 in Ry, Dänemark
Alle Informationen zu diesem Seminar in diesem PDF


Sag mir die Wahrheit – Mit Kindern über schwierige Themen – wie Angst, Depression, Stress und Trauma – sprechen


”... Jeder Dialog dieser Art, den Karen Glistrup in ihren Büchern beschreibt, schafft eine neue Kultur. Es ist gar nicht so lange her, dass es schwierig war, sich sinnvolle und gegenseitig inspirierende Gespräche mit Kindern vorzustellen”. Jesper Juul



 
Kinder spüren alles, sie versuchen von klein auf sich in ihrer Welt zu orientieren und einen Zusammenhang zwischen dem, was sie erleben, spüren und verstehen, herzustellen.
Kinder sind auch Angehörige und wenn es uns wegen Trauer, psychischen Leiden, einer komplizierten Scheidung, ernster oder chronischer Krankheit oder anderen belastenden Lebensumständen schlecht geht, spüren sie dies genau, auch wenn wir sie am liebsten davor schonen wollen.
Es führt bei Kindern aber zu Unsicherheit, wenn wir unseren Schmerz verschweigen. Es entstehen Gefühle von Schuld und Scham und die Kinder fühlen sich als ob bei ihnen etwas falsch ist. Wir sehen leider oft das Verhalten und die verschiedenen Bewältigungsstrategien der Kinder isoliert und denken dann, dass das Kind ”das Problem” sei.


Trailer aus dem letzten Seminar ansehen


 
Es ist eine tiefgreifende Tradition in unserer Kultur, dass wir glauben die Kinder mit unserem Schweigen ”zu schonen”. Uns fehlen oft die richtigen Worte und den Mut mit unseren Kindern über die schwierigen Themen im Leben zu sprechen.

Dieses Seminar bietet einen Einblick in der Bedeutung des Verschweigens aus der neurologischen Perspektive. Die TeilnehmerInnen werden ermutigt und ihre Kompetenzen werden entwickelt, Eltern darin zu unterstützen mit ihren Kindern über ihre tatsächliche gemeinsame Realität zu sprechen.

Wie?

Erfahrungen zeigen, dass der ausfragende Dialog sich nicht für Gespräche mit Kindern eignet, die sich unsicher und falsch fühlen. Viele Erwachsene leiden unter einem existenziellen oder psychischen Schmerz, der seinen Ursprung in der Kindheit hat. Viele spüren noch bis ins Erwachsenalter die Sehnsucht danach, dass jemand in ihrer Kindheit etwas gesagt hätte, sodass sich das Kind als Mensch wahrgenommen und anerkannt gefühlt hätte – ohne Schuld- und Schamgefühle.
Der Ausgangspunkt des praktischen Teils des Seminars sind persönliche Erfahrungen der TeilnehmerInnen. Gemeinsam gehen wir auf die Suche nach möglichen Antworten auf die Frage: Wonach könnten sich diese Kinder sehnen?

Sie bekommen Inspiration, wie Sie Gespräche mit Kindern führen können, die nicht auf Fragen aufbauen. In kleinen Gruppen haben Sie die Möglichkeit, mit Ihren eigenen Wörtern zu experimentieren und damit zu erfahren, wie der gute Kontakt mit Nähe und Authentizität hergestellt wird. Sie erfahren durch diese Übungen – mit dem Fokus auf dem Hier und Jetzt sowie auf die Wahrnehmung des eigenen Körpers - wie der Schmerz eines Kindes, durch empathisches Spiegeln, sinnhafte Information und herzliche Anerkennung der Gefühle des Kindes gemildert wird.


 
Trainerinnen:
Karen Glistrup, Autorin, Sozialarbeiterin, Familien- und Psychotherapeutin
Langjährige Erfahrung mit Familiengesprächen und Familientherapie, Supervision, Unterricht und Vorträgen (in Dänemark, Norwegen und Österreich). Gastreferentin am Dänischen Institut für Familientherapie, DFTI in Dänemark.

Mette Barslev, das Seminar wird auf Dänisch mit Übersetzung von Mette gehalten (Familientherapeutin, Lebens- und Sozialberaterin und Coach). www.mettebarslev.com



Für wen?
Das Seminar richtet sich an alle Fachleute, die mit Kindern & Jugendlichen sowie verletzlichen Erwachsenen & Familien arbeiten.

Voraussetzungen:
Einschlägiger fachlicher Hintergrund, ein offenes Herz und das Interesse für ”das Kind in dir”. Die Bücher: ”Was ist bloß mit Mama los?” und ”Sag mir die Wahrheit” von Karen Glistrup.

Wann?
Das Seminar findet von Mittwoch den 25.9.2019
bis am Freitag den 27.9.2019 statt.
1. Tag von 13 – 18 Uhr.
2. Tag von 9-13 und 14-18 Uhr
3. Tag von 9-13 Uhr.

Wo?
Das Seminar findet im Knudhule Badehotel, 8680 Ry, DK - nicht weit vom höchsten Gipfel Dänemarks ”dem Himmelberg” - statt. Das Badehotel liegt in einer außergewöhnlich schönen Umgebung direkt am See nur etwa eine halbe Stunde von Aarhus entfernt. (Anreise per Flug/Bahn über Aarhus möglich)

Kosten:
Frühbucherrabatt bis am 31.1.2019: 800,- EUR inkl. MWSt.
Danach 900 EUR inkl. MWSt.

Anmeldung: bis spätestens am 14.6.2019 per Mail an: office@mettebarslev.com
Betreff: Seminar in Ry
Bitte mit folgenden Informationen: Name, Adresse, Telefonnummer, Mailadresse, Ausbildung, Beruf und ein kurzes Motivationsschreiben (max. ¼ - ½ Seite) ) Inhalt: Warum Sie an diesem Kurs teilnehmen wollen.

Im Preis sind Seminarkosten, Verpflegung während der Seminarzeiten sowie Frühstück, Mittagessen und Abendessen im Gourmetrestaurant inkludiert.

Bezahlung:
Mit der Anmeldebestätigung bekommen Sie eine Rechnung. Ihre Anmeldung ist verbindlich beim Eingang des Rechnungsbetrages. Eine Rückerstattung der Kurskosten ist nicht möglich.

Übernachtung: Bitte buchen Sie Ihre Übernachtungen selbst in Knudhule Badehotel: info@knudhule.dk
Preis für zwei Nächte: 125,- EUR.

Literatur:
”Was ist bloß mit Mama los?”, Karen Glistrup, Kösel 2013
”Sag mir die Wahrheit”, Karen Glistrup, Beltz 2016
”Grenzen, Nähe, Respekt”, Jesper Juul, rororo 2009
”Leitwölfe – liebevolle Führung in der Familie”, Jesper Juul , Beltz 2016


Alle Informationen zu diesem Seminar in diesem PDF