die familienwerkstatt
Mathias Voelchert GmbH
Oberbucha 4
94336 Windberg
Tel. 09962 2035110

AKTUELL: BITTE KONTAKTIEREN SIE DIE TRAINERINNEN VOR BEGINN DER VERANSTALTUNG, OB DIESE STATTFINDEN KANN.

Google map
FAMILYLAB-ONLINE BERATUNG

familylab-ONLINE BERATUNG
SEMINARE/VORTRÄGE 2021

JANUAR 2021

Berlin 25.01.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Reutlingen 25.01.2021 • Wie stärke ich das Selbst(wert)gefühl meines Kindes?
Berlin/Kleinmachnow 27.01.2021 • Familienberatung – Wie können wir achtsam miteinander leben?
Berlin 28.01.2021 • So wollte ich nie werden – meine Eltern in mir erforschen
München Onlineworkshop Kathrin Schickinger
Lob und Anerkennung
TEIL 1 • 29.01.2021
FEBRUAR 2021

Berlin 01.02.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Digitales Angebot:
Sibylle Patriarca
"Das schaffst du (nicht) allein?!" • 01.02.2021
Berlin/Kleinmachnow 03.02.2021 • Familienberatung – Wie können wir achtsam miteinander leben?
Berlin 04.02.2021 • Mein wunder Punkt - was mich am meisten an meinem Kind stört
München Onlineworkshop Kathrin Schickinger
Starke, kompetente Kinder
TEIL 2 • 05.02.2021
Berlin 08.02.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin/Kleinmachnow 10.02.2021 • Familienberatung – Wie können wir achtsam miteinander leben?
Berlin 11.02.2021 • So wollte ich nie werden – meine Eltern in mir erforschen
Essen 11.02.2021 • Umgang mit Medien • Schluss mit der digitalen Hysterie
Berlin/Kreuzberg 12.02.2021 • Familiengespräche – Neue Perspektiven für Eltern und Kinder
Hamburg - Altona 12.02.2021 • Sich Zeit nehmen für Entwicklung – die 13. Hamburger JAHRESGRUPPE für ELTERN
München Onlineworkshop Kathrin Schickinger
Starke, kompetente Kinder
TEIL 3 • 12.02.2021
Online-Elternabend Aud Tauber
Brauchen Kinder Regeln, Grenzen, Konsequenzen? • 12.02.2021
Berlin 15.02.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin/Kleinmachnow 17.02.2021 • Familienberatung – Wie können wir achtsam miteinander leben?
Berlin 18.02.2021 • Mein wunder Punkt - was mich am meisten an meinem Kind stört
Online-Webinar:
Cornelia Lupprian
Grundlagen für gelassene Erziehung - Die Gleichwürdigkeit • 18.02.2021
München Onlineworkshop Kathrin Schickinger
Lob und Anerkennung
TEIL 2 • 19.02.2021
Kiel Online-Workshop 20.02.2021 Sascha Schmidt
Gelassen Eltern sein
Berlin 22.02.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin/Kleinmachnow 24.02.2021 • Familienberatung – Wie können wir achtsam miteinander leben?
Berlin 25.02.2021 • So wollte ich nie werden – meine Eltern in mir erforschen
München Onlineworkshop Kathrin Schickinger
Starke, kompetente Kinder
TEIL 4 • 26.02.2021
Online Seminar Tine Madsen
Selbstvertrauen und Selbst(wert)gefühl in Krisenzeiten • 27.02., 13.03. & 20.03.2021
MÄRZ 2021

Berlin 01.03.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin/Kleinmachnow 03.03.2021 • Familienberatung – Wie können wir achtsam miteinander leben?
7. KURS FAMILIENBERATUNG 4x4 BEGINN 04.03.2021
Berlin 04.03.2021 • Mein wunder Punkt - was mich am meisten an meinem Kind stört
Berlin 08.03.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin/Kleinmachnow 10.03.2021 • Familienberatung – Wie können wir achtsam miteinander leben?
Berlin 11.03.2021 • So wollte ich nie werden – meine Eltern in mir erforschen
Berlin/Kreuzberg 12.03.2021 • Familiengespräche – Neue Perspektiven für Eltern und Kinder
Vater sein Workshop mit Mathias Voelchert Südtirol, Italien
NEUER TERMIN 12.-14. MÄRZ 2021
Berlin 15.03.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin/Kleinmachnow 17.03.2021 • Familienberatung – Wie können wir achtsam miteinander leben?
Aachen 18.03.2021 • familylab-Offene Treffen
Berlin 18.03.2021 • Mein wunder Punkt - was mich am meisten an meinem Kind stört
Berlin 22.03.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Online-Webinar:
Cornelia Lupprian
Gelassen durch stürmische Zeiten - Die Trotzphase • 22.03.2021
Berlin/Kleinmachnow 24.03.2021 • Familienberatung – Wie können wir achtsam miteinander leben?
Berlin 25.03.2021 • So wollte ich nie werden – meine Eltern in mir erforschen
PAARBERATUNG Workshop mit Mathias Voelchert Fr. 26.-So.28.03.2021 in OBERBUCHA
Berlin 29.03.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin/Kleinmachnow 31.03.2021 • Familienberatung – Wie können wir achtsam miteinander leben?
Online-Elternabend Aud Tauber
Trotz-dem Trotz, oder gerade deswegen gelassener durch die Autonomie Phase • 13.03.2021
APRIL 2021

Berlin 01.04.2021 • Mein wunder Punkt - was mich am meisten an meinem Kind stört
Online-Elternabend Aud Tauber
Die vier Werte von Jesper Juul • 02.04.2021
Berlin 05.04.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin/Kleinmachnow 07.04.2021 • Familienberatung – Wie können wir achtsam miteinander leben?
Berlin 08.04.2021 • So wollte ich nie werden – meine Eltern in mir erforschen
Berlin 12.04.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin/Kleinmachnow 14.04.2021 • Familienberatung – Wie können wir achtsam miteinander leben?
Berlin 15.04.2021 • Mein wunder Punkt - was mich am meisten an meinem Kind stört
Berlin/Kreuzberg 16.04.2021 • Familiengespräche – Neue Perspektiven für Eltern und Kinder
Berlin 19.04.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin 22.04.2021 • So wollte ich nie werden – meine Eltern in mir erforschen
FAMILYLAB-TRAINING 2021 • BERLIN • BEGINN 22.04.2021
Im Hier & Jetzt statt im Wenn & Aber • Workshop mit Mirjam Baumann-Wiedling April 2021 in STUTTGART
Berlin 26.04.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Online-Webinar:
Cornelia Lupprian
Grundlagen für gelassene Erziehung - Das Selbstwertgefühl • 27.04.2021
Online-Elternabend Aud Tauber
Die Rolle der persönlichen Verantwortung in der Beziehung zu Kindern und Jugendlichen • 30.04.2021
MAI 2021

Berlin 03.05.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin 06.05.2021 • Mein wunder Punkt - was mich am meisten an meinem Kind stört
Berlin/Kreuzberg 07.05.2021 • Familiengespräche – Neue Perspektiven für Eltern und Kinder
Berlin 10.05.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Online-Webinar:
Cornelia Lupprian
Gelassen durch stürmische Zeiten - Die Pubertät • 11.05.2021
Aachen 13.05.2021 • familylab-Offene Treffen
Berlin 13.05.2021 • So wollte ich nie werden – meine Eltern in mir erforschen
Berlin 17.05.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin 20.05.2021 • Mein wunder Punkt - was mich am meisten an meinem Kind stört
Frankfurt am Main 21.05.2021 • Brauchen Kinder Regeln, Grenzen, Konsequenzen?
Berlin 24.05.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin 27.05.2021 • So wollte ich nie werden – meine Eltern in mir erforschen
Berlin 31.05.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
JUNI 2021

Berlin 03.06.2021 • Mein wunder Punkt - was mich am meisten an meinem Kind stört
Frankfurt am Main 04.06.2021 • Die vier Werte von Jesper Juul
Berlin 07.06.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin 10.06.2021 • So wollte ich nie werden – meine Eltern in mir erforschen
Berlin/Kreuzberg 11.06.2021 • Familiengespräche – Neue Perspektiven für Eltern und Kinder
Kiel 12.06.2021 • Gelassen Eltern sein
Berlin 14.06.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin 17.06.2021 • Mein wunder Punkt - was mich am meisten an meinem Kind stört
Frankfurt am Main 18.06.2021 • Trotz-dem Trotz, oder gerade deswegen gelassener durch die Autonomie Phase
Ravensburg 19.06., 26.06. & 17.07.2021 • Starke, selbstbewusste Kinder und Jugendliche
Berlin 21.06.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin 24.06.2021 • So wollte ich nie werden – meine Eltern in mir erforschen
Berlin 28.06.2021 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
JULI 2021

Frankfurt am Main 02.07.2021 • Die Rolle der persönlichen Verantwortung in der Beziehung zu Kindern und Jugendlichen
AUGUST 2021

Berlin/Kreuzberg 21.08.2021 • Familiengespräche – Neue Perspektiven für Eltern und Kinder
SEPTEMBER 2021

DAS FAMILYLAB-BUSINESS TRAINING • 3. Kurs • Beginn 02.09.2021
Aachen 16.09.2021 • familylab-Offene Treffen
Berlin/Kreuzberg 03.09.2021 • Familiengespräche – Neue Perspektiven für Eltern und Kinder
OKTOBER 2021

Berlin/Kreuzberg 08.10.2021 • Familiengespräche – Neue Perspektiven für Eltern und Kinder
Das wird Schule machen • Teil 1 • MÜNCHEN OKTOBER 2021
Glückliche Patchworkpaare Oktober 2021 in OBERBUCHA 4-Tage Workshop mit Katharina Grünewald und Mathias Voelchert
Berlin/Kreuzberg 29.10.2021 • Familiengespräche – Neue Perspektiven für Eltern und Kinder
NOVEMBER 2021

Berlin/Kreuzberg 19.11.2021 • Familiengespräche – Neue Perspektiven für Eltern und Kinder
DEZEMBER 2021

Berlin/Kreuzberg 10.12.2021 • Familiengespräche – Neue Perspektiven für Eltern und Kinder
SEMINARE/VORTRÄGE 2022

FEBRUAR 2022

SELBSTFÜHRUNGSKOMPETENZ 3. KURS - BEGINN 3.FEB 2022
Das 3. familylab-business Training • 16 Tage 2020/2021/2022
Alle Informationen zum 3. familylab-business Training • als PDF zum Herunterladen

Größe innere Unabhängigkeit gewinnen und dadurch nicht weniger loyal, sondern wertvoller für das Unternehmen zu werden.



Führungskräfte verlassen sich heute immer noch auf ihre hierarchiebedingte Autorität, oder auf ihr Fachwissen. Diese werden nicht in Frage gestellt, wenn die Gestaltung von Beziehungen für Sie zu einem Kernthema wird. Dabei steht die Würde von Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten im Focus.
Vorgesetzte, die in der Lage sind gleichwürdige Beziehungen aufzubauen, bekommen mit hoher Wahrscheinlichkeit Respekt vom Gegenüber. Zudem verändern sich die Geschäftsbeziehungen in Richtung gegenseitiges Vertrauen, die Basis für langfristige gute Geschäftsbeziehungen.
Denn zu oft wird die Verantwortung auf der Führungsebene mit einer Art ‚Wachpostentätigkeit' verwechselt. Natürlich müssen Chefs auch die Leistung ihrer Mitarbeiter im Blick haben.
Die stärkendste Form der Verantwortung für andere ist ihnen zu vertrauen. Den Spielraum zu geben, den sie brauchen. Wer damit beginnt, macht sich selbst das Leben leichter und hat am Ende zufriedene Mitarbeiter.

Mitarbeiter sind es nicht gewohnt ihre Kompetenzen zur Selbststeuerung und Selbstorganisation einzubringen. Wenn Führungskräfte in der Lage sind gleichwürdige Beziehungen zu schaffen, indem sie ihre Mitarbeitenden zu Beteiligten des Prozesses machen (statt zu Befehlsempfängern), werden kraftvolle, nachhaltige Kräfte frei die auf die Unternehmensziele auszurichten sind.
Gleichwürdige Prozesse bei sich und anderen in Gang zu bringen, darauf will Sie das familylab-business-Training vorbereiten.


Selbstwertbasiertes Führen in Unternehmen – Heute gilt mittlerweile ein Mangel an sozialer Kompetenz als ein Mangel an Professionalität. Die eigene Beziehungskompetenz entwickeln und die eigene Führungskompetenz ausbauen, darum geht es im 16-tägigen familylab-business Training. Das Training ist das Angebot für Fachleute mit Erfahrung im Unternehmen. Das familylab-business Training ist geeignet für Menschen, die täglich Entscheidungen treffen und hierbei einen zeitgemäßen, menschlichen Umgang gestalten wollen, der auf Gleichwürdigkeit beruht.

Das Entscheidende in jedem Unternehmen sind die Menschen. Die 16-tägige Weiterbildung zur familylab-business TrainerIn gibt Führungskräften und Managern das Rüstzeug an die Hand um in Zeiten der Veränderung wesentliche Entscheidungen in ihrem Unternehmen, wie auch in der Familie, zu treffen. Sowohl im geschäftlichen Bereich wie auch im Privatleben geht es um den Konflikt zwischen Anpassung (Kooperation) und Individualität (Autonomie). Wo übertrete ich meine Grenzen – wo die der anderen, wo sorge ich nicht gut genug für mich – für andere? Neue Führungskompetenz, Selbstführungskompetenz uvm. was bedeutet das konkret für mich, und meine Rolle? Darauf werden wir in den 16 Tagen individuelle Antworten geben.

Wertschöpfung durch Wertschätzung. Es gibt die, die an der Führung sind und die, die führen. Führungsmenschen besitzen eine Position ausgestattet mit Macht und Autorität. Aber die, die wirklich führen, inspirieren uns! Diesen Führungspersönlichkeiten und Organisationen folgen wir nicht weil wir müssen, sondern weil wir wollen. Wir folgen diesen Führungspersönlichkeiten und Organisationen nicht um ihretwillen, sondern um unseretwillen. Dabei gibt es nicht den einen, besten Führungsstil für alle Fälle und alle Menschen.

Gute Führung ist immer situativ und individuell. Das ist schon in Familien so, in denen sich die Familienmitglieder wohl fühlen. Das ist im Unternehmen nicht anders. Menschen wollen sich wertvoll fühlen und wertvoll sein. Wie das im Detail aussieht, das erarbeiten wir gemeinsam im familylab-business Training.

Für wen: Das familylab-business Training ist geeignet für Menschen, die täglich Entscheidungen treffen und hierbei einen zeitgemäßen, menschlichen Umgang gestalten wollen, der auf Gleichwürdigkeit beruht.
Das Training wendet sich an Geschäftsführer, Teamleiter, Personalverantwortliche, OrganisationsberaterInnen, WirtschaftsmediatorInnen, Wirtschaftspsychologinnen, UnternehmensberaterInnen, Entscheiderinnen und Entscheider im weiteren Sinn, wie auch andere Interessierte wie z.B. Schulleiter, Kita-Leiterinnen – vorzugsweise mit Arbeitserfahrung in Unternehmen von mindestens 5 Jahren.

Inhalt: In den 16 Tagen werden wir zwischen fachlichem Input und Teamarbeit hin und her wechseln. Die Arbeit der TeilnehmerInnen findet individuell, in kleinen Gruppen und im Plenum statt. Ziel ist: Die eigene gleichwürdige Art z.B. im Umgang mit Vorgesetzten, Kunden und Mitarbeitern zu finden. Sowie eine persönliche Weise der Beratung im Umgang mit Unternehmensthemen zu erleben und sich darin weiter zu entwickeln. Vorträge über Theorie, Prinzipien und Methoden wechseln sich ab mit Rollenspielen zum Themen wie z.B. meine Art der Führung, mein Umgang mit Macht, Entscheidungsverhalten in Gruppen, Teamarbeit, Innere Kündigung, Erhöhung von Kreativität und Motivation, Bedingungen für Innovation, meine/unsere Werte, Verbindung von Theorie und Praxis.
Sie werden neuen Input erhalten, erstaunliche Perspektiven erleben und viel neue Energie für Ihre berufliche Arbeit, wie auch stärkende Ideen für Ihre Familie mitnehmen. Nach Abschluss der 16-tägigen Weiterbildung erhalten Sie das Zertifikat als familylab-business TrainerIn.

Als familylab-business TrainerIn können Sie das familylab-Netzwerk nutzen und mit Ihrem Profil auf der familylab-Seite präsent sein. Sie können dort unter „Business“ Ihre Angebote (im familylab business-Kontext) anbieten, das Einstellen Ihres Profils und das Einstellen Ihrer Angebote übernehmen wir für Sie. Als aktive familylab-business TrainerIn bitten wir Sie (damit ihr Zertifikat seine Gültigkeit behalten kann), mindestens alle 18 Monate verbindlich an einer der 2-tägigen familylab-Fortbildungen (meist Sa./So.), die der Inspiration (Supervision/Intervision/kollegialen Reflexion) dienen, teilzunehmen. Diese Inspirationstreffen finden 2 Mal im Jahr, deutschlandweit statt.

Zum familylab-business Training gehört das Buch »Neue Führungskompetenz« Sie erhalten das Buch mit Ihren Kursunterlagen, nach Ihrer Anmeldung. Wir bitten Sie, das Buch vor und während der Kursteile zu lesen.

Wir erleben täglich, dass die gewollte Trennung von Beruf und Familie so gar nicht möglich ist und sich ungut auf alle Beteiligten auswirkt. Denn wir nehmen immer unsere Sorgen aus der Familie mit in den Betrieb und umgekehrt (unsere Kinder wissen wovon wir hier sprechen). Deshalb hat unser besonderes Training 2 Schwerpunkte: Business und Familie.

Nach Abschluss der 16-tägigen Weiterbildung erhalten Sie das Zertifikat als »familylab-business TrainerIn« und können Ihr Wissen und Ihre Haltung an Menschen in Unternehmen/Organisationen auf eigene Rechnung weitergeben.

Das 16-tägige familylab-business Training findet in vier Teilen statt:
Teil I und Teil II = je 4 Tage Schwerpunkt Business
Teil III & Teil IV = je 4 Tage Schwerpunkt Familie, das ist das familylab-SeminarleiterInnen Training. Das Training wird von erfahrenen TrainerInnen geleitet. Die Teilnehmerzahl im Schwerpunkt Familie ist begrenzt.

Zeiten & Orte:
Teil I : Do. 02.09.2021 - So. 05.09.2021 = 4 Tage Schwerpunkt Business, in 94336 Windberg
Teil II: Do. 17.02.2022 - So. 20.02.2022 = 4 Tage Schwerpunkt Business, in 94336 Windberg
Der Schwerpunkt Business ist auf 16 TeilnehmerInnen begrenzt.


Für die Teile III + IV gibt es diese Wahlmöglichkeiten (2021, 2022)

Teil III : Do. 22.04.2021 - So. 25.04.2021 = 4 Tage Schwerpunkt Familie, in Berlin
Teil IV : Do. 17.06.2021 - So. 20.06.2021 = 4 Tage Schwerpunkt Familie, in Berlin

oder

Teil III : Do. 31.03.2022 - So.03.04.2022 = 4 Tage Schwerpunkt Familie, in München
Teil IV : Do. 23.06.2022 - So. 26.06.2022 = 4 Tage Schwerpunkt Familie, in München

Kosten für das 16-tägige familylab-business Training:
Sie bekommen mit Abschluss der 16-tägigen Weiterbildung das Zertifikat familylab-business-TrainerIn. Sie können als familylab-business TrainerIn arbeiten, und auf der familylab-Seite unter »Business« mit Ihrem Profil und Ihren Angeboten werben.

Seminarkosten für das 16-tägige familylab-business Training (mit Zertifikat)
4.600 € zzgl. 19% MwSt. wenn bis zum 31.12.2020 gebucht und bezahlt wird
4.950 € zzgl. 19% MwSt. wenn nach dem 31.12.2020 gebucht und bezahlt wird

Es werden 19 % MwSt. berechnet, da die Ausführung der Leistung des Seminars nach dem 31.12.2020 liegt, somit sind 19 % MwSt. zu berechnen.

Teil I : Do. 02.09.2021 - So. 05.09.2021 = 4 Tage Schwerpunkt Business, in 94336 Windberg
Teil II: Do. 17.02.2022 - So. 20.02.2022 = 4 Tage Schwerpunkt Business, in 94336 Windberg

Teil III : 4 Tage Schwerpunkt Familie, Zeiten/Ort je nach Wahl
Teil IV : 4 Tage Schwerpunkt Familie, Zeiten/Ort je nach Wahl
entweder in Berlin im Jahr 2021, oder 2022 in München.

Als familylab-Seminarleiterin oder familylab-Familienberaterin ist es möglich nur den business-Teil (8 Tage) zu besuchen, um als zertifizierte familylab-business TrainerIn zu arbeiten.


Seminarkosten für das 8-tägiges familylab-business Training, für familylab-Seminarleiterinnen oder familylab-Familienberaterinnen (mit Zertifikat)
2.500 € zzgl. 19% MwSt. wenn bis zum 31.12.2020 gebucht und bezahlt wird
2.800 € zzgl. 19% MwSt. wenn nach dem 31.12.2020 gebucht und bezahlt wird

Es werden 19 % MwSt. berechnet, da die Ausführung der Leistung des Seminars nach dem 31.12.2020 liegt, somit sind 19 % MwSt. zu berechnen.

Teil I : Do. 02.09.2021 - So. 05.09.2021 = 4 Tage Schwerpunkt Business, in 94336 Windberg
Teil II: Do. 17.02.2022 - So. 20.02.2022 = 4 Tage Schwerpunkt Business, in 94336 Windberg

Anmeldung: Bitte mit einem dem anhängenden Anmeldeformulare und Foto (für die TeilnehmerInnenliste), per Post/eMail info@familylab.de anmelden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an diesem außergewöhnlichen Seminar!
Herzliche Grüße
Mathias Voelchert
www.familylab.de



Eigenverantwortung und Haftungsausschluss für alle familylab Veranstaltungen gilt: familylab bietet keine Psychotherapie an, es ist unser Ziel, zu informieren, zu inspirieren und zu begleiten. Mit seiner/ihrer Anmeldung versichert jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin, die Verantwortung für sein/ihr Tun selbst zu übernehmen. Das familylab-business Training ersetzt keine Therapie oder evtl. weitere Beratung. Wir informieren alle TeilnehmerInnen, dass durch dieses Seminar kein Erfolg garantiert wird, was die Heilung von körperlichen, seelischen oder mentalen Leiden oder eine allgemeine Steigerung von Lebensgefühl betrifft. Weder die KursleiterInnen, noch die Organisatoren oder die Leitung von familylab können für evtl. auftretende Schwierigkeiten eine Haftung übernehmen.

Alle Informationen zum 3. familylab-business Training • als PDF zum Herunterladen