die familienwerkstatt
Mathias Voelchert GmbH
Oberbucha 4
94336 Windberg
Tel. 09962 2035110

MAI 2018

Berlin 22.05.2018 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin/Kleinmachnow 23.05.2018 • Familienberatung – Wie können wir achtsam miteinander sein?
Berlin 24.05.2018 • Mein wunder Punkt - was mich am meisten an meinem Kind stört
Berlin 29.05.2018 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin/Kleinmachnow 30.05.2018 • Familienberatung – Wie können wir achtsam miteinander sein?
Hamburg 31.05.2018 • Umgang mit starken Gefühlen
JUNI 2018

SELBSTFÜHRUNGSKOMPETENZ LEVERKUSEN 2018 - AUSGEBUCHT
Frankfurt am Main 01.-03.06.2018 • Liebevolle, elterliche Führung - (so) schaffen wir das (!) ?
Berlin 02.06.2018 • familylab-Themengespräch
Niederkleveez 02.06.2018 • Nein sagen mit gutem Gewissen – für Eltern und Kinder
Brühl Vochem 04.06.2018 • 2. Brühler familylab-Dialogruppe für Eltern
Berlin 05.06.2018 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin/Kleinmachnow 06.06.2018 • Familienberatung – Wie können wir achtsam miteinander sein?
Lüneburg 06.06.2018 • Wie können wir das Selbstwertgefühl unseres Kindes stärken?
Achtsamkeit Workshop mit Mirjam Baumann-Wiedling Juni 2018 in STUTTGART
Grünkraut bei Ravensburg 09.06. & 16.06.& 23.06.2018 • familylab.de – Seminar 'Starke, selbstbewusste Kinder und Jugendliche'
Lübeck 10.06.2018 • Familylab-Elternkurs für gemeinsam und allein erziehende Eltern: Von der Erziehung zur Beziehung
München 11.6. & 16.07.2018 • Starke, kompetente Kinder
Berlin 12.06.2018 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin/Kleinmachnow 13.06.2018 • Familienberatung – Wie können wir achtsam miteinander sein?
Aachen 14.06.2018 • familylab-Offene Treffen
Berlin 14.06.2018 • So wollte ich nie werden – meine Eltern in mir erforschen
Berlin/Kreuzberg 15.06.2018 • Familiengespräche – Neue Perspektiven für Eltern und Kinder
Berlin 16.06.2018 • familylab-Themengespräch
Preetz 18.06.2018 • Grenzen setzen – sich abgrenzen
Isny/Allgäu • 19.06.2018 • Mama, keep cool ! Lach doch mal...
Berlin 19.06.2018 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin/Kleinmachnow 20.06.2018 • Familienberatung – Wie können wir achtsam miteinander sein?
München 22.06.2018 • Elterliche Führung
Kiel (Kronshagen) 23.06.2018 • Gelassen Familienleben – Eltern im Jetzt
München 24.06.2018 • Dialog – wieso Verständigung sich lohnt
Berlin 26.06.2018 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Stuttgart 27.06.2018 • Aggressionen – warum sie Mut, Luft und Platz brauchen
Berlin/Kleinmachnow 27.06.2018 • Familienberatung – Wie können wir achtsam miteinander sein?
Berlin 28.06.2018 • Mein wunder Punkt - was mich am meisten an meinem Kind stört
Liebevolle, elterliche Führung Workshop mit Mathias Voelchert Ende Juni 2018 in OBERBUCHA
Hürth 29.&30.06.2018 • Jetzt ist Schluss! Ich will doch nur Dein Bestes
JULI 2018

Brühl Vochem 02.07.2018 • 2. Brühler familylab-Dialogruppe für Eltern
Berlin 03.07.2018 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin/Kleinmachnow 04.07.2018 • Familienberatung – Wie können wir achtsam miteinander sein?
Berlin 07.07.2018 • familylab-Themengespräch
Berlin 10.07.2018 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin 12.07.2018 • So wollte ich nie werden – meine Eltern in mir erforschen
München 13.07.2018 • Elterliche Führung
München 14.07.2018 • Achtsamkeit – Bewegung - Beziehung
München 16.07.2018 • Starke, kompetente Kinder
Berlin 17.07.2018 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Stuttgart 18.07.2018 • Grenzen, Nähe, Respekt – auf dem Weg zur kompetenten Eltern-Kind-Beziehung
Berlin 21.07.2018 • familylab-Themengespräch
Berlin 24.07.2018 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin 26.07.2018 • Mein wunder Punkt - was mich am meisten an meinem Kind stört
Berlin 31.07.2018 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
AUGUST 2018

Berlin 04.08.2018 • familylab-Themengespräch
Berlin 07.08.2018 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin 09.08.2018 • So wollte ich nie werden – meine Eltern in mir erforschen
München 10.08.2018 • Elterliche Führung
Berlin 14.08.2018 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin 18.08.2018 • familylab-Themengespräch
Berlin 21.08.2018 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin 23.08.2018 • Mein wunder Punkt - was mich am meisten an meinem Kind stört
Berlin 28.08.2018 • Familien-Gespräch – weil wir alleine nicht mehr weiterkommen
Berlin/Kreuzberg 31.08.2018 • Familiengespräche – Neue Perspektiven für Eltern und Kinder
SEPTEMBER 2018

Brühl Vochem 03.09.2018 • 2. Brühler familylab-Dialogruppe für Eltern
Hamburg 03.09.2018 • Sich Zeit nehmen für Entwicklung – die 11. Hamburger JAHRESGRUPPE für ELTERN
Frankfurt am Main 07.-09.09.2018 • Liebevolle, elterliche Führung - (so) schaffen wir das (!) ?
Hamburg 10.09.2018 • NEIN, JEIN und nochmals NA GUT ...
Hamburg 15.09.2018 • DER PRAXIS-TAG
München 15.09.2018 • Gelassen Familienleben – Eltern im Jetzt
Bad Wurzach 15. & 22. & 29.09.2018 • familylab.de – Seminar • Die Teenage Familie -welche Werte tragen unsere Familie durch stürmische Zeiten?
München 21.09.2018 • Elterliche Führung
FAMILIENBERATUNG 4x4
• 2018-2019 • Beginn 27. September 2018
Berlin/Kreuzberg 28.09.2018 • Familiengespräche – Neue Perspektiven für Eltern und Kinder
Hamburg 29.09.2018 • Nein sagen- Grenzen setzen
Höchenschwand 29.&30.09.2018 • Wochenendseminar „Ich bin Mutter – und was noch?“
OKTOBER 2018

Aggression in Liebe zurück verwandeln! mit Andrea Daun 03. & 04. Oktober 2018 in SOLINGEN
Aggression in Liebe zurück verwandeln! mit Andrea Daun 06. & 07. Oktober 2018 in SOLINGEN
Brühl Vochem 08.10.2018 • 2. Brühler familylab-Dialogruppe für Eltern
Isny/Allgäu • Seminar
10. & 17. & 24.10.2018 • ZusammenWachsen
in der Familie
Berlin/Kreuzberg 12.10.2018 • Familiengespräche – Neue Perspektiven für Eltern und Kinder
TEENPOWER …geh' deinen Weg! Pia Beck Rydahl Workshop Oktober 2018 in München
München 19.10.2018 • Elterliche Führung
Vater sein Workshop mit Mathias Voelchert 19.-21.10.2018 in OBERBUCHA
Niederkleveez (Ost-Holstein) 26. - 28.10.2018 • Kinder brauchen Väter - Väter brauchen Kinder
Fuchstal-Leeder 22.10.2018 • Vortrag • Leitwölfe sein – liebevolle elterliche Führung
Hamburg 27.10.2018 • Das Größe Ich- Von Trotz und Autonomie
NOVEMBER 2018

Brühl Vochem 05.11.2018 • 2. Brühler familylab-Dialogruppe für Eltern
Isny/Allgäu • 07.11.2018 • Mama, keep cool ! Lach doch mal...
Kiel 07.& 14.& 21.11.2018 • Liebevolle Führung in der Familie übernehmen
Das wird Schule machen • Teil 2 Grundlagen NOVEMBER 2018 in MÜNCHEN
Aggression und andere unangenehme Gefühle Dr. Cornelia Stöckel und Mirjam Baumann-Wiedling Workshop November 2018 in MÜNCHEN
Berlin/Kreuzberg 16.11.2018 • Familiengespräche – Neue Perspektiven für Eltern und Kinder
Hamburg 19.11.2018 • Pubertät – Gelassen durch stürmische Zeiten
München 23.11.2018 • Elterliche Führung
DEZEMBER 2018

Brühl Vochem 03.12.2018 • 2. Brühler familylab-Dialogruppe für Eltern
Berlin/Kreuzberg 07.12.2018 • Familiengespräche – Neue Perspektiven für Eltern und Kinder
München 14.12.2018 • Elterliche Führung
Fuchstal-Leeder 22.10.2018 • Vortrag • Leitwölfe sein – liebevolle elterliche Führung
Die Grund- und Mittelschule Fuchstal und der Förderverein MoMo Fuchstal e.V. laden ein zum Vortrag nach Jesper Juul:
 

Ein familylab-Vortrag von Sabine Baumberger, familylab-Seminarleiterin, familylab Elterncoach/Familienberaterin



Über viele Erziehungsthemen lässt sich streiten, über eine Tatsache jedoch nicht: Kinder brauchen Führung durch Erwachsene. Das wissen wir, weil es Kindern, die ohne oder mit der falschen Führung leben, schlecht geht.

Waren Eltern vor 30-40 Jahren im besten Fall daran interessiert, ihre Kinder ohne Gewalt aufzuziehen, geht es den meisten Eltern heutzutage darum, ihre Kinder im Familienalltag nicht zu verletzen – weder durch Taten noch durch Worte. Es gibt viele Mütter und Väter, die nicht führen können oder wollen, weil sie so große Angst davor haben, ihren Kindern Schaden zuzufügen. Mit dem Resultat, dass die Kinder zu Leitwölfen werden, was weder Kindern noch Eltern gut tut. Andere Eltern versuchen, ihre Führung auszuüben indem sie Regeln aufstellen und Konsequenzen verhängen, wiederum andere durch demokratische Mitbestimmung.

Die Frage, was elterliche Führung heutzutage ausmacht, ist einfach zu beantworten, aber wesentlich schwieriger umzusetzen. In erster Linie hat es mit Beziehung und Vertrauen zu tun. Es geht darum, die eigenen Kinder kennen zu lernen, ihre persönlichen Grenzen zu erforschen und sich diesen gegenüber respektvoll zu verhalten. Und es geht darum, mit seinen Kindern so authentisch wie möglich umzugehen – von Mensch zu Mensch sozusagen. Dies bedeutet, sich mit den eigenen Unsicherheiten zu zeigen, Unpopuläres durchzusetzen und klare Entscheidungen treffen zu können.

Es spielt eine große Rolle, wie gut ich mich als Vater oder Mutter selbst kenne und wie ich zu dem stehe, was ich über mich persönlich weiß. Ein gesundes Selbstwertgefühl ist die Basis für persönliche Autorität und Verantwortung - die beiden wichtigsten Qualitäten um konstruktiv mit elterlicher Macht umzugehen. Ein Mensch mit gesundem Selbstwertgefühl hat keine Angst davor, Fehler zu machen und diese auch einzugestehen bzw. sich dafür zu entschuldigen. Das ist authentisch und stärkt die Beziehung zwischen Erwachsenem und Kind. Perfektionistische Ansprüche sich selbst oder den eigenen Kindern gegenüber hingegen bewirken das genaue Gegenteil, da sich Eltern dadurch unter Druck setzen, was in der Regel die Qualität des alltäglichen Miteinanders spürbar beeinträchtigt.

„Die Eltern von heute stehen mit einer Aufgabe da, die historisch einzigartig ist: sie sollen buchstäblich sowohl die Partnerschaft zwischen Mann und Frau sowie die Führung im Verhältnis mit Kindern und Jugendlichen neu erfinden, und zwar mit einigen ganz neuen Werten und Zielen, die von Gleichberechtigung und einem brennenden Wunsch, nicht die Integrität der Kinder und Jugendlichen zu kränken, handeln. [...] Es gilt für jede Familie, dass Liebe nicht ausreicht, um die Entwicklung und das Wohlbefinden der Mitglieder zu sichern. Denn dass wir einander lieben bedeutet nicht automatisch,
dass wir gut miteinander auskommen. Wir müssen lernen, unsere liebevollen Gefühle in liebevolle Handlungen umzusetzen, und das müssen wir mit und voneinander lernen.“
(Juul)

Zeit

Montag 22.10.2018 um 19.30 Uhr

Veranstaltungsort

Aula der Mittelschule Fuchstal
Freybergstr. 34
86925 Fuchstal-Leeder

Anmeldung

keine Anmeldung notwendig

Leitung

Sabine Baumberger, familylab Seminarleiterin- und Familienberaterin, Coach, Supervisorin
mehr unter: www.baumberger-coaching.de

Kosten

Eintritt frei – Spenden erwünscht