Grundlagen

Hier finden Sie eine Sammlung von Artikeln, Links, Zitaten, Semesterarbeiten, die es ermöglichen die Arbeit von familylab und Jesper Juul in einen Kontext zu bringen und mit bisherigen Denkrichtungen, Erfahrungen sowie wissenschaftlichen Arbeiten und Forschungen zu verbinden.

25 Ergebnisse gefunden Seite 1 / 2

Beziehungskompetenz

1) Beziehungskompetenz Können Respekt, Authentizität und Verantwortung Beziehungsqualität voraussagen? Zusammenfassung der Studie von Ueli Niederberger, durchgeführt im Frühling 2013 in Giswil, mit der Unterstützung der Universität von Kristianstad, Schweden. Positive nahe Beziehungen werden als einer der […]

WeiterlesenMore Tag

Prof. Dr. Daniel N. Stern

2) Prof. Dr. Daniel N. Stern Mit seinen Arbeiten zur Kleinkindforschung, eine der Grundlagen für das Buch »Dein kompetentes Kind«. Dr. Stern is currently Professeur Honoraire in the Faculté de Psychologie, Université de Genève, Switzerland; Adjunct […]

WeiterlesenMore Tag

Peter Lang Ph.D. der systemische Therapeut

3) der systemische Therapeut Peter Lang Ph.D. (einer der Direktoren des KCC International in London) Er weist auf den Zusammenhang hin der in Familien, allen Systemen besteht und schließt daraus, dass eine Fokussierung auf diejenigen die […]

WeiterlesenMore Tag

Prof. Dr. Paul Watzlawick

Prof. Dr. Paul Watzlawick hat zusammen mit seinen Kollegen von der Palo-Alto-Gruppe (Virginia Satir/Familientherapie, John H. Weakland/Kurztherapien, u.a.) mit seiner Arbeit zur Kommunikationstheorie u.a. die Erkenntnis begründet, dass die Beziehungsebene die Inhaltsebene dominiert. Dass die Qualität der […]

WeiterlesenMore Tag

Prof. Dr. Remo Largo

Prof. Dr. Remo Largo leitete 30 Jahre die Abteilung »Wachstum und Entwicklung« an der Universitäts-Kinderklinik Zürich und Präsident der Ethischen Kommission der Universitäts-Kinderklinik Zürich. Er und sein Team haben u. a. mit den bekannten Longitudinalstudien über Jahrzehnte […]

WeiterlesenMore Tag

Margaretha Berg Brodén

Margaretha Berg Brodén, die Schwedische Psychologin beschreibt es in Ihrer Veröffentlichung “Mother and child in no man’s land” in einem Satz: Vielleicht haben wir uns geirrt: und Kinder sind wirklich kompetent. Jesper Juul: „Brodén’s insight arises […]

WeiterlesenMore Tag

Psychoanalytiker Prof. Dr. Arno Grün

Der Züricher Psychoanalytiker Prof. Dr. Arno Grün beschreibt in seinem Vortrag »Konsequenzen des Gehorsams« Die Konsequenzen des Gehorsams für die Entwicklung von Identität und Kreativität (Quelle: Vortrag bei den 53. Lindauer Psychotherapiewochen am 12. April 2003) »Der […]

WeiterlesenMore Tag

Jean Liedloff 

Jean Liedloff stammt aus New York, hat das Drew Seminary for Young Women abgeschlossen und ging dann zur Cornell University, begann aber ihre Reisen, bevor sie einen Abschluß gemacht hatte. Nach fünf Expeditionen zu den Yequana-Indianern von […]

WeiterlesenMore Tag

Lars Lindahl

Lars Lindahl is a clinical psychologist trained in family therapy mostly by Walter Kempler. He started his research efforts in social psychology at the Univ. of Boulder, Co., USA and ended up at the Univ. of Uppsala, […]

WeiterlesenMore Tag
Scroll to top