die familienwerkstatt
Mathias Voelchert GmbH
Oberbucha 4
94336 Windberg
Tel. 09962 2035110

Mehr zu familylab
familylab Grundlagen
allgemeine Artikel
familylab - Artikel
Audios & Videos
Presse Interviews
Neuerscheinungen & Leseproben Bücher
Neuerscheinungen CDs & DVDs
Jesper Juul
Mathias Voelchert
Alle familylab
SeminarleiterInnen
Eleonore d'Harnoncourt • Organisation
Alle TrainerInnen
»Das wird Schule machen«
Alle TrainerInnen
TEENPOWER
Alle TrainerInnen für die
familylab-Kita-Weiterbildung
familylab Newsletter

Michaela Parosanu, 39606 Osterburg

familylab-Seminarleiterin


T 030 - 68053584
mobil 0163 - 6323045
eMail michaela.parosanu(at)familylab.de
geb. 1977, 2 Kinder (Zwillinge)
Kulturwissenschaftlerin

Aufgewachsen in zwei Kulturen gilt mein Interesse der Vielfalt zwischenmenschlicher Beziehungen im Familienbereich. Das Eigene im Einklang mit der Familie zu leben, stellt für mich sowohl Konfliktpotential als auch eine Chance dar.

Trennungen oder Scheidung bedeuten kein Ende einer Beziehung, bringen aber häufig Überforderungs- und Belastungssituationen mit sich, die die Beziehungsqualität beeinträchtigen. Wie können getrennte Paare eine gemeinsame Elternschaft leben? Wie können wir in unserer Familie eine konstruktive Streit- und Trennungskultur etablieren? Diesen Fragen und wie Kinder mit zwei „Elternhäusern“ zurechtkommen, will ich mit Ihnen gemeinsam nachgehen.

In meinen Vorträgen und Seminaren zu diesen Themen lade ich sie ein, sich für die Kraft der Sprache im zwischenmenschlichen Umgang sensibilisieren zu lassen, eigene Sprachmuster zu reflektieren und Klarheit in sich selbst zu finden.

Über meine familylab-Tätigkeit hinaus engagiere ich mich in soziokulturellen Projekten, konzipiere und setze Kreativworkshops an Schulen um. Darüber hinaus vermittle ich Entspannungstechniken wie die Klangschalenentspannung für Kinder und Erwachsene.

Ich arbeite länderübergreifend mit Therapeuten und Bildungsinstitutionen in Rumänien zusammen.

Bitte rufen Sie die Kursleiterin an oder schicken Sie ihr eine eMail,
um sich über ihre Kurse und ihre Arbeit zu informieren.